Zusammenveranlagung mit einer vorwiegend im Ausland lebenden Ehefrau

Das FG Hamburg hat mit Urteil v. 12.4.2018 entschieden, dass eine Zusammenveranlagung zur Einkommensteuer mit einer vorwiegend im Ausland (außerhalb der EU) lebenden Ehefrau nicht möglich ist.

Diese Seite nutzt Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen gehen wir von Ihrer Zustimmung zur Datenschutzerklärung aus.