Wir begrüßen Sie herzlich bei Jacob + Partner - Stress und Unsicherheit gehören der Vergangenheit an

Sozialrecht: Beitragszuschlag für Kinderloser - Tip für Patchworkfamilien

 

25.08.2015

Möchte ein nicht selbständig arbeitendes nicht verheiratetes Mitglied der Pflegeversicherung, in dessen Haushalt Kinder der nichtehelichen Partnerin aufwachsen, den Pflegeversicherungsbeitrag um den Beitragszuschlag für Kinderlose reduzieren, muss er zunächst beim Arbeitgeber seine Elternschaft nachweisen.

Der Status als Stiefelternteil ist – bislang – gesetzlich nicht festgelegt und wird deshalb überwiegend erweiternd damit umschrieben, dass hierunter auch bei nicht verheirateten Paaren, in deren Haushalt die biologischen Kinder eines Teils aufwachsen, der andere Teil Stiefelternteil sein kann. Ein Nachweis einer auf Dauer angelegten Partnerschaft nebst entsprechenden Unterhalts- und Erziehungsleistungen gegenüber den nicht eigenen Kindern hat gegenüber dem Arbeitgeber zu erfolgen.