Wir begrüßen Sie herzlich bei Jacob + Partner - Stress und Unsicherheit gehören der Vergangenheit an

Ohne Zertifizierung des Energiemanagements drohen Bußgelder

 

09.09.2016

Seit Dezember müssen viele Mittelständler das Ergebnis eines Energieaudits vorweisen können. Bis Ende 2016 gilt eine Übergangsfrist, falls eine Energiemanagement-Zertifizierung nach DIN EN ISO 50.001 oder eine EMAS-Zertifi zierung geplant ist.

Wie Der Mittelstandsverbund berichtet, kontrolliert das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) verstärkt, ob die Betriebe ihre Verpflichtung einhalten. Betroffen ist, wer über 250 Mitarbeiter beschäftigt oder mit einem Jahresumsatz von über 50 Millionen Euro eine Jahresbilanzsumme von 43 Millionen Euro erzielt.

Wichtig: Je nach Höhe der Beteiligung anderer Unternehmen kann auch ein vermeintlich kleiner Betrieb als Nicht-KMU gelten. Firmenchefs sollten daher im Zweifel mit Steuerberater oder Anwalt prüfen, ob sie handeln müssen, denn bei Untätigkeit drohen 50.000 Euro Strafe.