Wir begrüßen Sie herzlich bei Jacob + Partner - Stress und Unsicherheit gehören der Vergangenheit an

Einbrecher im Haus - Teil I

 

26.05.2015

Einbrecher nutzen die Urlaubszeit auf ihre Weise. Wenn Eigentümer und Mieter verreisen, bietet sich ihnen die ideale Gelegenheit, ihr kriminelles Handwerk auszuführen. Unsere Urlaubs-Checkliste hilft Ihnen, das Einbruchs-Risiko maßgeblich zu verringern, damit Sie bei Ihrer Rückkehr keine böse Überraschung erleben:

Schlüssel: Vorsicht! Einbrecher kennen klassische Schlüssel-Verstecke wie unter der Türmatte, im Briefkasten oder im Blumentopf. Zweitschlüssel also möglichst beim Nachbarn bzw. bei einer Vertrauensperson deponieren.

Keine offensichtlichen Urlaubshinweise: Etwaige Zeitungsabonnements für die Urlaubszeit still legen und Postlagerung beantragen. Nachbarn bzw. Vertrauenspersonen bitten, regelmäßig den Briefkasten zu leeren. Anrufbeantworter mit neutralem Text ohne Urlaubshinweise besprechen. Dasselbe gilt für Postings im Internet: Urlaubshinweise auf Facebook & Co. vermeiden.