Wir begrüßen Sie herzlich bei Jacob + Partner - Stress und Unsicherheit gehören der Vergangenheit an

Nachweispflichten bei innergemeinschaftlichen Lieferungen (Übergangsregelung Gelangensbestätigung)

 

04.10.2013

Das BMF-Schreiben vom 16.09.2013 enthält eine weitere Übergangsregelung bis 31. 12. 2013. Bis zu diesem Zeitpunkt können die Nachweise für innergemeinschaftliche Lieferungen noch nach der alten (bis zum 31. 12. 2011 geltenden) Rechtslage geführt werden. Somit ist das neue Recht erstmal...s zwingend auf Umsätze anzuwenden, die ab dem 1. 1. 2014 ausgeführt werden.

Macht der Unternehmer von der Übergangsregelung, die es erlaubt, für die Zeit ab 1. 1. 2012 bis 31. 12. 2013 noch das alte Nachweisrecht anzuwenden, Gebrauch, sind insoweit die Abschn. 6a.1 bis 6a.8 UStAE in der bis zum 30. 9. 2013 geltenden Fassung anzuwenden.

Die Unternehmer sind für die Zeit vom 1. 1. 2012 bis 30. 9. 2013 auch aber nicht gehindert, ihre Nachweisführung bereits nach den Grundsätzen des neuen BMF-Schreibens zu gestalten.