Wir begrüßen Sie herzlich bei Jacob + Partner - Stress und Unsicherheit gehören der Vergangenheit an

Insolvenzanfechtung - Gefahrenquelle Ratenzahlung

 

11.11.2016

Im Jahr 2015 mussten 23.222 Firmen in Deutschland Insolvenz anmelden. Trotz eines Rückganges von 5,4 % ist in der Praxis zu beobachten, das vor der Insolvenz abgeschlossene Zahlungs-erleichterungen, insbesondere Ratenzahlungsvereinbarungen wegen einer sog. Gläubigerbenachteiligung nach § 133 InsO durch den Insolvenzverwalter angefochten wird. Dies hat zur Folge, dass theoretisch alle Raten und gegebenenfalls erfüllten Forderungen der letzten zehn Jahre vor der Insolvenz zurückbezahlt werden müssten.

Bei Fragen im Zusammenhang mit einer Ratenzahlungs-vereinbarung gegenüber Ihren Kunden oder bereits erfolgter Insolvenzanfechtung stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Ihr Ansprechpartner für Fragen der Insolvenzanfechtung ist Herr Rechtsanwalt Marc Stefan Fein.