Wir begrüßen Sie herzlich bei Jacob + Partner - Stress und Unsicherheit gehören der Vergangenheit an

Doppelte Haushaltsführung eines ledigen Arbeitnehmers

 

15.12.2014

Nach dem BFH-Urteil vom 5. 6. 2014 kann bei einem erwachsenen, wirtschaftlich selbständigen Kind regelmäßig vermutet werden, dass es nicht als Gast in den elterlichen Haushalt eingegliedert ist, sondern – jedenfalls dann, wenn es dort lediglich unterbrochen durch Arbeits- und Urlaubsaufenthalte gemeinsam mit den Eltern oder einem Elternteil wohnt – auch die gemeinsame Haushaltsführung wesentlich mitbestimmt und deshalb einen eigenen Hausstand i. S. des § 9 Abs. 1 Satz 3 Nr. 5 EStG im Rahmen eines Mehrgenerationenhaushalts unterhält. Ein sehr erfreuliches Urteil für viele Arbeitnehmer, die pendeln.