Wir begrüßen Sie herzlich bei Jacob + Partner - Stress und Unsicherheit gehören der Vergangenheit an

Die Europäische Erbrechtsverordnung (EU-ErbVO)

 

12.01.2015

Für alle Erbfälle, die ab dem 17. August 2015 eintreten, regelt die EU-ErbVO für deren Geltungsbereich jetzt einheitlich, dass grundsätzlich die am Ort des letzten gewöhnlichen Aufenthaltes des Erblassers geltenden nationalen Regelungen zum Erbrecht auf den Erbfall anzuwenden sind. Alternativ ermöglicht die EU-ErbVO nun auch die Wahl eines bestimmten nationalen Erbrechts zur Anwendung auf den Erbfall, soweit diese vor Eintritt des Erfalles vom Erblasser durch Testament/Erbvertrag getroffen wird.

Dies kann erhebliche Auswirkungen auf die gesetzliche Erfolge haben und ist zukünftig bei der Beratung zu beachten. Ebenso besteht die Notwendigkeit zur Prüfung von bestehenden Erbregelungen. Wir beraten Sie gerne!